Skizzenbücher 

Zeichnungen: Kugelschreiber auf Papier, alle Zeichnungen entstanden von 2014 bis 2017, und sind zusammengefasst in Skizzenbüchern 26 x 18 cm.

153 Werke wurden in dem Buch "Vanitas Vanitatum" im August 2017 im Eigenverlag veröffentlicht.

Diese Skizzen sind durchdrungen vom Vanitas-memento mori-Thema. Die Spontanität der Skizzen begünstigen meinen Ideenfluss.

Sie können das Buch direkt beim Künstler bestellen.

Alle Kugelschreiberzeichnungen auch als Glicée-Druck mit Widmung und Signatur, allerdings ohne Nummerierung, erhältlich

Größe A4, Preis inkl. MwSt. , zuzügl. Versandkosten                                          € 150,–

Radierung

Entstehung der Radierung:

Die Kupferplattenätzung ist eine Form der Stichtiefdrucktechnik, bei der die Rillen in der Platte nicht erzeugt werden, indem sie mit einem Stichel herausgeschnitten werden (wie es bei Gravierungen der Fall ist). Die Rillen, in denen die Druckfarben ruhen, werden erzeugt, indem das Kupfer einer Säure ausgesetzt wird, die sich in die Platte einätzt. Drucke aus solchen Platten bestehen schon seit der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts.

Formate von 10 x 15 cm bis 30 x 60 cm, entstanden in den Jahren 1985 bis 2000

Briefmarken

Gestaltung von Briefmarken für die Österreichische Post in den Jahren 1993 bis 1998.

Copyright: Österreichische Post

Gebetsbücher

Gebetsbücher für den täglichen Chorgebet in Heiligen Kreuz gestaltet von Michael Fuchs 2007 und Papst Benedikt XVI überreicht bei seinem Besuch dort. Die obersten Drei Bilder illustrieren Benedictus, Magnificat und Nunc Dimitis das unterste Bild Zeigt König David, Verfasser der Psalmen beim Freudentanz. Das Studengebet oder Chorgebet der Kirche, auch genannt Officium Divinae setzt sich Hauptsächlich aus Psalmen zusammen. Die vier Illustrationen wurden mit Bleistift auf Papier gezeichnet.