Erfindungen

Geschichten mit Symbolen und Metaphern zu erzählen, ist so alt wie die menschliche Rasse und wird auch weiterhin eine Quelle der Inspiration für uns alle sein, solange wir auf unseren Bemühungen bestehen, eine Zivilisation aufzubauen. Nicht alle der hier gezeigten Fantasiewesen präsentieren eine zusammenhängende Geschichte. Nicht alle Erzählungen können leicht verstanden werden, der Betrachter kann diese Bilder frei interpretieren. Einige dieser Gemälde, wie die Heilige Familie, stellen bestimmte Themen dar und sollten im Rahmen der katholischen Liturgie verwendet werden. "Tobias Mayer" wurde für ein ihm gewidmetes Museum gemalt und "Hermann Pedro" hängt über dem Altar der Kirche des Großen Seminars in Guatemala-Stadt, Guatemala.

Stillleben erzählen auch Geschichten, vielleicht können Sie entdecken, was sie bedeuten ...

Formate von 30 x 30 cm bis 350 x 200 cm, entstanden ab dem Jahr 1985

Das Leben Tobias Mayer

Gemälde 4 x 1,40 m für das Tobias-Mayer-Museum in Marbach, Deutschland

Tobias Mayer war ein bekannter deutscher Astronom, Kartograph und Physiker, der nicht nur präzise Karten von deutschen Städten zeichnete, den Repetitionskreis für die Landvermessung erfand, sondern auch Arbeiten zum Erdmagnetfeld und Farbentheorie verfasste. Dies alles soll mein Gemälde, das im Tobias-Mayer-Museum hängt, versinnbildlichen.

Aufträge werden gerne entgegengenommen. 

Wandgemälde

Gemälde für einen Stiegenaufgang in Wien 

Casino Wien

Gestaltung der Räume im Casino Wien (Fuchs Zimmer) gemeinsam mit Vater Ernst Fuchs und Bruder Daniel Friedermann.